Wir bieten Mappenvorkurse in den Bereichen Kunst, Mode, Architektur, Kommunikation, Design und Theater.

Unsere Vorbereitung ist intensif und individuell!

 

Näheres zu unserer Methode findest auf

www.kunst-machen-friedenau.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gegründet wurden die Ateliers 22

2014 von Bernadette Schwelm.

Sie ist Künstlerin, studierte in Paris Malerei und Multimedia,

und  bereitet seit 20 Jahren erfolgreich Schüler

in Paris und Berlin auf kreative Hochschulen vor.

 

Andrea-Katarina Schraepler übernimmt die kunsthistorische Ausbildung der Mappenschüler. Solide Vorkenntnisse sind die Grundvoraussetzung für eine Aufnahme in einer guten Schule.

Die kunsthistorische Vermittlung wird einerseits als Basiskurs, andererseits maßgeschneidert für jeden Schüler vorgenommen.

Es ist absolut unerläßlich, dem solide Referenzen an die Hand zu geben, die seine Mappe aufwerten und ihn in einen künstlerischen Kontext verankern.



Wir, das Künstlerkollektiv Ateliers 22 in Friedenau, haben freie Plätze zu bieten. 

Hast Du auch Lust auf ein Atelier, aber Du weißt genau, Du könntest es zeitlich nicht optimal nutzen? Dann ist diese Variante hier vielleicht etwas für Dich.


Die Ateliers 22 bieten 1 Kubikmeter Stauraum + 8 Stunden Arbeitszeit/Woche in ihren 150 qm großen Räumlichkeiten für 150€/Monat pro Person.

Tarife für Vermietung für Kurse nur nach Absprache.

 

Wir freuen uns auf talentierten und sympathischen Zuwachs!

 

Bitte meldet Euch bei Interesse bei Bernadette: 0163 / 441 00 97


Bernadette Schwelm 

Seit meiner Diplomierung 1998 an der pariser Kunsthochschule arbeite ich als freischaffende Künstlerin und leite neben Kunstprojekten auch kunstpädagogische Projekte für alle Zielgruppen. 

 

Mein Ziel: Die Menschen näher an die Kunst, und die Kunst näher an die Menschen bringen.

 

Ich arbeite gerne mit allen Altersgruppen. 

 

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie einfach auf das Bild hierüber.

0163 / 44 100 97

web: www.kunst-machen-friedenau.de

fb: kunst.machen.friendenau




Wir lieben, was wir tun


Unsere Räume