Kreativ Kollektiv in der Niedstraße 22 12159 Berlin-Friedenau Tel.: 030 / 831 000 79


Wir, das Künstlerkollektiv Ateliers 22 in Friedenau, haben freie Plätze zu bieten. 

Hast Du auch Lust auf ein Atelier, aber Du weißt genau, Du könntest es zeitlich nicht optimal nutzen? Dann ist diese Variante hier vielleicht etwas für Dich.


Die Ateliers 22 bieten 1 Kubikmeter Stauraum + Arbeitszeit in ihren 150 qm großen Räumlichkeiten für 150€/Monat pro Person.

Tarife für Vermietung für Kurse nur nach Absprache.

 

Wir freuen uns auf talentierten und sympathischen Zuwachs!

 

Bitte meldet Euch bei Interesse bei Bernadette: 0163 / 441 00 97




           Der Beitrag über die Eröffnung der Ateliers 22 auf der berliner JAZZ RADIO. 

           Kommt vorbei! Es gibt jeden Tag etwas Neues.



Bernadette Schwelm 

Seit meiner Diplomierung 1998 an der pariser Kunsthochschule arbeite ich als freischaffende Künstlerin und leite neben Kunstprojekten auch kunstpädagogische Projekte für alle Zielgruppen. 

 

Mein Ziel: Die Menschen näher an die Kunst, und die Kunst näher an die Menschen bringen.

 

Ich arbeite gerne mit allen Altersgruppen. 

 

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, klicken Sie einfach auf das Bild hierüber.

web: www.kunst-machen-friedenau.de

fb: kunst.machen.friendenau



Zuckerwattenkrawatten ist ein Kreativstudio für Kinder und Erwachsene, Professoren und Autodidakten, Rastlose und Stubenhocker, Gabelstaplerfahrer und Mikrobiologen, Choleriker und Melancholiker, Mutige und Feige, Schwerkranke und Kerngesunde, Alleingelassene und Großfamilien, Roboter und Aliens, Prinzessinnen und Soldaten und nicht zuletzt für die leidenschaftlichen Eisliebhaber und all die, die ihre verborgenen Talente und Potenziale entfalten möchten.

In den neuentstehenden Räumlichkeiten Ateliers 22 bieten wir sowohl kreative Kurse für Kinder und Jugendliche (Trickfilme, Bilderbücher, Brettspiele, Objekte) als auch individuell erarbeitete medienpädagogische Projekte.

 

Hinter den Zuckerwattenkrawatten stecken drei kreative Köpfe:

 

Lina Khesina

dipl. Kommunikationsdesignerin

und Illustratorin www.flyingfly.de

 

Valerie Schlee 

dipl. Trickfilm-Animatorin

 

Evgeny Khlebnikov 

dipl. Regisseur für Zeichentrickfilme

 

Alle Drei verfügen über die abgeschlossene Weiterbildung für professionelle Künstlerinnen und Künstler als Qualifizierung für die künstlerische Bildungsarbeit als Verbundprojekt der Uni Erfurt und der Stiftung Sozialpädagogisches Institut Berlin (SPI).

 

Die drei Köpfe zusammen mit ihren Händen, Beinen, Füßen, Herzen und Seelen entwickeln immer wieder neue Ideen für sich und andere und verwirklichen sie in Berlin, in Deutschland und in der ganzen Welt.

 

Ausserdem nehmen wir Aufträge in Bereichen Animation, Grafikdesign und Illustration an.

 

web: www.zuckerwattenkrawatten.de

fb: Zuckerwattenkrawatten

 


SOPHIA. Mode aus Berlin

Ich bin SOPHIA. und ich erfülle Ihnen Ihren Traum vom eigenen, maßgeschneiderten Kleid!

Ich bin Diplom-Designerin für Kostümgestaltung und gelernte Damenmaßschneiderin. In enger Absprache mit meinen Kunden entstehen so hochwertige Unikate.

Spezialisiert habe ich mich auf den Bereich Braut- und Festmode, aber auch andere Projekte nehme ich gerne an.

 

Kommen Sie mich in meinem kleinen Atelier besuchen, ich berate Sie gern.

 

Sophia-E. Piepenbrock-Saitz

web: www.sophiaskleider.de

 

Termine nach Absprache



G.e.a. Mackott

Dipl. Finanzwirtin i.R. zwei erwachsene Söhne Studium der Malerei in Berlin, Weiterbildung bei A.M. Bednarczik, Lehrbeauftragter an der damaligen HdK.  

 

Ich beschäftige mich mit gegenständlicher und abstrakter Malerei, mit Zeichnung, Fotografie sowie auch mit Skulptur und Tonplastik. Mein Interesse gilt der zeitgenössischen Kunst.

Bis April 2016 habe ich als Galeristin in meiner eigenen Galerie in Charlottenburg gearbeitet und gelegentlich unterrichte ich auch.

 

e-mail: gmackott@web.de

 


Aquarelle mal anders

Jürgen Anding

 

1965 in Mannheim geboren.

Seit 2007 ist er in Berlin beheimatet.

 

Nach dem Abitur entdeckte ich die Leidenschaft zur Malerei und brachte mir als Autodidakt verschiedene Arten und Techniken (Öl, Kreide, Kohle etc.) der bildlichen Darstellung bei. Die Aquarellmalerei begeisterte mich besonders da sie vielfältig, leicht und farbenprächtig ist. Inspiriert durch Kurse bei Ekkehardt Hofmann sowie Michael Hensel entstanden und entstehen mit großer Experimentierfreude gegenständliche Aquarelle, die ich hauptsächlich auf grundierten und ungrundierten Leinwänden, Papier, Holz, Eisen oder anderen Materialien auftrage. Der Blick für den Moment und das Schöne ist mir ein großes Anliegen – der Betrachter soll quasi mit seinem Gefühl eintauchen können.

 

Neben Auftragsarbeiten und Projekten gebe ich auch gerne Malkurse im Atelier oder bei Ihnen zu Hause.

 

mobil: 01520 / 7026897

kontakt: juergen.anding@gmx.net


Wir lieben, was wir tun